Das Glanzstück

Der Angerhof

Gemeinsam mit der Stadt München entwickelte WÖHR + BAUER ein Stadthaus mit neuem Umfeld. Das exklusive Wohn- und Geschäftshaus ist Firmensitz der Linde-Group.

Hinter seiner Terrakottafassade bildet „Der Angerhof“ die ganze Vielfalt einer pulsierenden Metropole ab. Von Verkehrsinfrastruktur in der viergeschossigen Tiefgarage über Gastronomie im Erdgeschoss und zeitgenössische Kunst im Innenhof bis hin zu Global-Business in den Büros der Linde AG sowie die Oasen der Ruhe in den Penthouse-Wohnungen über den Dächern der Altstadt.

Mit den 26 individuell gestalteten Appartements hat WÖHR + BAUER hier seine Kompetenz im Bereich Wohnen bei höchstem Qualitätsanspruch unter Beweis gestellt.

Für die gelungene Umsetzung des Stadthaus-Konzepts wurde „Der Angerhof“ 2009 in der Kategorie Business Centres für den MIPIM-Award in Cannes nominiert.

Dank des Engagements der Linde AG gilt „Der Angerhof“ auch augenscheinlich als leuchtendes Beispiel für gelungene Stadtarchitektur: In den Abendstunden wird das Gebäude durch Tausende LED-Lichter mit einem „Fassadenglühen“ zum Gesamtkunstwerk.

Facts

Bauzeit: 2005 bis 2010
Objektgröße: ca. 38.000 mGF
Volumen: ca. 150 Mio. Euro

Architekten: Steidle Architekten,
München unter der Leitung von Johann Spengler

Auszeichnungen: 
„ADAC Gütesiegel für
benutzerfreundliche Parkgaragen“
„European Standard Parking Award“
„Nominiert für den MIPIM Award 2009“

WEBSITE

WWW.DERANGERHOF.DE