Schöner shoppen

C&A Rosenheim

Sanierung Einzelhandel C&A Rosenheim

Heutzutage müssen sich Kaufhäuser anders präsentieren als vor 30 Jahren. Viele Einzelhandelsimmobilien aus den 80er-Jahren sind damit ohne bauliche Maßnahmen längst nicht mehr zeitgemäß. Mit der umfassenden Sanierung für den Mieter C&A in Rosenheim wird WÖHR + BAUER seiner Verantwortung als Eigentümer gerecht.

Die große Herausforderung besteht bei einer Einzelhandelsimmobilie darin, den Umbau punktgenau in einem engen Zeitfenster bei laufendem Betrieb umzusetzen und die Kunden zugleich möglichst wenig zu beeinträchtigen.

Das dreigeschossige Geschäftshaus mit rund 5.000 Quadratmetern Grundfläche wurde 1980 als Stahlbetonkonstruktion mit Putz und Steinfassade errichtet. Im Rahmen der Modernisierungen wurde im ersten Stock eine breite Fensterfront eingezogen, die mit großformatigen Werbemotiven jetzt als Blickfang dient.

Um mehr Licht zu gewinnen, wurde ein wuchtiges Vordach an der 40 Meter langen Fassade entfernt. Eine besonders wirkungsvolle Maßnahme, die dem Kaufhaus einen hellen und freundlicheren Empfangsbereich schenkte. Auch die Energieeffizienz des Gebäudes wurde durch eine moderne Kälteanlage deutlich verbessert. Seit die Fassade nun auch in weißer Farbe erstrahlt, sieht man der Immobilie ihre Jahre nicht mehr an.

Das Geschäft in dem Modehaus konnte während der gesamten Bauzeit ungehindert weitergehen.

Facts

Bauzeit: August 2013 – Oktober 2013
Volumen: ca. 250.000 €
Leistungen: Fenster, Energieeffizienz, Malerarbeiten, Dacharbeiten
Lage:  Bahnhofstraße, Rosenheim